Hautserum – aktueller Beauty Trend

Die Verwendung von Seren wird in der Gesichtspflege immer beliebter, und dieser Trend wird sich wahrscheinlich fortsetzen. Seren sind leichte, konzentrierte Formeln, die speziell für bestimmte Hautprobleme wie Falten, Trockenheit, dunkle Flecken, Akne, Pigmentflecken und mehr entwickelt wurden. Sie können allein oder als Teil einer umfassenden Hautpflege angewendet werden. Viele Seren enthalten leistungsstarke Inhaltsstoffe wie Retinol und Hyaluronsäure, die das Erscheinungsbild der Haut langfristig verbessern können. Da sich die Verbraucher der potenziellen Vorteile von Seren immer mehr bewusst werden, wird dieser Trend wahrscheinlich noch zunehmen. Du möchtest schöne Haut im Gesicht und Hals erreichen? Dann schau dich noch heute in einem Schweizer Kosmetikshop nach einem passendem Serum um.

Was ist ein Hautserum?

Ein Serum fürs Gesicht ist eine Art von Hautpflegeprodukt, das in der Regel nach der Reinigung und Tonisierung, aber vor der Feuchtigkeitszufuhr aufgetragen wird. Seren enthalten in der Regel hohe Konzentrationen von Vitaminen, Antioxidantien und Peptiden, um bestimmte Hautprobleme wie Falten, Verfärbungen oder Austrocknung zu behandeln. Die konzentrierte Formeln, die eine aktive Mischung aus wirksamen Inhaltsstoffen enthalten, die auf bestimmte Hautprobleme abzielen. Sie können dazu beitragen, Anzeichen der Hautalterung zu reduzieren, den Hautton auszugleichen, den Teint mit Feuchtigkeit zu versorgen und aufzuhellen, die Textur zu verbessern und das Auftreten feiner Linien und Falten zu verringern. Seren helfen auch, die Haut vor Umweltschäden zu schützen, die Kollagenproduktion anzukurbeln und die natürliche Hautbarriere zu stärken.

Wieso reicht eine Hautcreme alleine nicht aus?

Cremes bieten zwar einen gewissen Nutzen für die Hydratation und Befeuchtung unserer Haut, aber sie gehen nicht auf viele der anderen Faktoren ein, die die Gesundheit und das Aussehen Ihrer Haut beeinträchtigen können. Zu diesen Faktoren gehören Schäden durch freie Radikale aufgrund von Umweltbelastungen, Genetik, Ernährung, Lebensgewohnheiten und hormonelle Veränderungen. Um optimale Ergebnisse für eine gesunde, jugendlich aussehende Haut zu erzielen, sollte ein umfassender Ansatz für die Hautpflege verfolgt werden, der die Verwendung hochwertiger Produkte einschließt, die alle diese Bereiche abdecken.

Wie finde ich das passende Serum für meine Haut?

Um zu wissen welches das beste Serum für dich ist, musst du deinen Hauttyp kennen. Tust du das nicht ist hier wie du deinen Hauttyp bestimmen kannst. Wasche dein Gesicht mit einem sanften Reinigungsmittel und warte, bis es getrocknet ist. Sobald deine Haut trocken ist, betrachte sie ein oder zwei Stunden lang im Spiegel. Achte auf Anzeichen von Fettigkeit, Trockenheit, Rötung, Unreinheiten oder Empfindlichkeit. Fettige Haut glänzt und fühlt sich fettig an, während sich trockene Haut vielleicht spannt oder schuppig anfühlt. Normale Haut oder Mischhaut glänzt etwas und weist ein paar ölige Stellen auf, ist aber weder übermäßig fettig noch trocken. Empfindliche Haut kann rot aussehen oder bei Berührung leicht gereizt werden.

Die besten Seren für jeden Hauttyp:

Das ideale Serum für fettige Haut:

Ein Serum mit Hyaluronsäure und Salicylsäure kann helfen, die überschüssige Ölproduktion zu reduzieren und Ausbrüche zu bekämpfen.

  • COSRX Oil-Free Ultra Moisturizing Lotion mit Birkensaft
  • Caudalie Vinopure Natürliche Salicylsäure
  • Pore Minimizing Serum, Indie Lee CoQ-10 Gesichtswasser
  • Maria Galland 002 Ultim’Boost 002
  • Purity, Drunk Elephant T.L.C. Framboos Glykolisches Nachtserum

Das ideale Serum für trockene Haut:

Ein Serum mit einer Kombination aus Hyaluronsäure und Ceramiden kann helfen, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, die natürliche Barrierefunktion der Haut wiederherzustellen und das Auftreten feiner Linien zu reduzieren.

Das ideale Serum für Mischhaut: 

Ein Serum mit Antioxidantien und entzündungshemmenden Inhaltsstoffen wie Niacinamid kann helfen, die Ölproduktion auszugleichen, Rötungen zu reduzieren und den allgemeinen Hautton zu verbessern.

  • Bioderma Hydrabio Serum
  • Maria Galland 240 Sérum HYDRA’GLOBAL
  • audalie Vinopure Natürliche Salicylsäure Porenminimierendes Serum
  • InstaNatural Niacinamid-Serum

Beliebte Onlineshops für Kosmetik & Beautyprodukte
Hier findest Du einige beliebte Schweizer Onlineshops, welche Produkte für deine Schönheit verkaufen.

Die besten Inhaltsstoffe für ein Serum:

Die Inhaltsstoffe sind wichtig, denn sie bestimmen die Qualität des Produkts und seine Wirksamkeit. Wenn du dich für ein Serum entscheiden, ist es wichtig, das Etikett zu lesen und zu verstehen, was die einzelnen Komponenten bewirken, wie sie zusammenwirken und wie tief in die Haut sie eindringen. Verschiedene Seren können unterschiedliche Konzentrationen von Wirkstoffen haben, was sich auf die Wirksamkeit auswirken kann. Die richtige Kombination kann dazu beitragen, Falten zu reduzieren, den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu verbessern, den Hautton auszugleichen und den Teint strahlender aussehen zu lassen. Ein richtiges Serum verwenden wird deine Haut verändern. Starte noch heute und kaufe das das richtige Serum fürs Gesicht.

Die drei Wichtigsten im Überblick:

  1. Hyaluronsäure: Dieser natürliche Inhaltsstoff trägt dazu bei, dass die Haut hydratisiert, prall und jugendlich bleibt.
  2. Retinol: Retinol ist eine Form von Vitamin A, die dazu beitragen kann, das Erscheinungsbild von Falten und feinen Linien zu reduzieren. Es kann auch den Hautton und die Struktur der Haut verbessern.
  3. Vitamin C: Vitamin C trägt zur Aufhellung des Teints bei, kurbelt die Kollagenproduktion an und schützt vor Schäden durch freie Radikale, die durch Umweltstressfaktoren wie UV-Strahlung und Umweltverschmutzung verursacht werden.

Wie wende ich ein Serum richtig an?

Ein Serum Korrekt Anzuwenden ist wichtig, da Seren hochkonzentrierte Formeln sind, die sehr wirksame Wirkstoffe enthalten können. Bei falscher Anwendung kann ein Serum zu Hautreizungen, Empfindlichkeit und anderen negativen Nebenwirkungen führen. Außerdem kann die Verwendung des falschen nicht die gewünschten Ergebnisse bringen. Daher ist es wichtig, immer die Anweisungen auf dem Produktetikett zu lesen und bei Bedarf einen Dermatologen oder Hautpflegeexperten zu konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Serum für Ihre Bedürfnisse verwenden.

Die richtige Hautpflege-Routine:

  1. Reinigen Sie. Waschen Sie zunächst Ihr Gesicht mit einem sanften Reinigungsmittel und warmem Wasser.
  2. Gesichtspeeling. Peelings können Ihrer Haut gut tun, sollten aber nicht täglich verwendet werden.
  3. Toner. Tragen Sie Toner auf uns lassen Sie Ihre Haut trocken.
  4. Serum auftragen. Lassen Sie das Serum mindestens eine Minute lang einziehen, bevor Sie eine Feuchtigkeitscreme auftragen.
  5. Befeuchten. Feuchtigkeitscreme auftragen und abschließend ein Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor auftragen, wenn Sie sich tagsüber im Freien aufhalten.

Einkaufsmöglichkeit in der Schweiz suchen

Suche und finde hier Deine passende Einkaufsmöglichkeit in der Schweiz und in Deiner Region. Egal ob Einkaufsladen, Store, Geschäft, Einkaufszentrum oder Onlineshop.

Diese Beiträge könnten Dir ebenfalls gefallen

X
Laden ...
Laden ...
X

Gutscheine & Rabatte

Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte: