Egal ob als Creme oder Spray: Sonnenschutz ist das ganze Jahr über wichtig

Die Tage werden länger und die Sonne zeigt sich wieder häufiger. Gerade jetzt ist es wichtig, die Haut vor den schädlichen Strahlen der Sonne zu schützen. Eine angemessene Hautpflege und die Verwendung von Sonnenschutz können dabei helfen, die Haut gesund zu halten und das Risiko von Krebs zu minimieren. Vorgeschlagene Produkte sind Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor und Lippenbalsam mit UV-Schutz. Ein guter Sonnenschutz ist notwendig, da die Sonne auch bei bewölktem Himmel schädliche Auswirkungen auf die Haut hat. Es ist daher wichtig, sich regelmäßig und ausreichend vor der Sonne zu schützen, um langfristig gesund zu bleiben.

Welche Arten von Sonnenschutz gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Sonnenschutzprodukten auf dem Markt. Zum einen gibt es chemische Sonnencremes, welche durch chemische Reaktionen die UV-Strahlen absorbieren und unschädlich machen. Auf der anderen Seite gibt es mineralische Sonnencremes, welche durch mineralische Pigmente wie Titanoxid und Zinkoxid die UV-Strahlen reflektieren und somit den Schutz gewährleisten. Einige Produkte, wie beispielweise die Sonnenschutzprodukte von Louis Widmer, bieten eine Kombination aus beiden Schutzmöglichkeiten an. Es ist wichtig, je nach Hauttyp und Sonnenintensität das passende Sonnenschutzprodukt zu wählen. Eine regelmäßige Anwendung ist ebenfalls sehr wichtig, um langfristigen Schaden der Haut durch UV-Strahlung zu vermeiden.

Beliebte Onlineshops für Kosmetik & Beautyprodukte
Einige beliebte Schweizer Onlineshops, welche Produkte für deine Schönheit verkaufen. Hier findest Du Sonnenschutzprodukte die Dir entsprechen.

Welchen SPF soll ich wählen? 

Wenn Sie auf der Suche nach dem richtigen SPF sind, sollten Sie zunächst wissen, was SPF ist. SPF steht für Sonnenschutzfaktor und gibt an, wie lange Ihre Haut vor schädlichen UV-Strahlen geschützt ist. Je höher der SPF, desto länger hält der Schutz an. Beispielsweise schützt ein SPF 15 Ihre Haut etwa 15-mal länger als ohne Schutz. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass höhere SPF-Werte nicht unbedingt einen besseren Schutz bieten. Ein SPF 30 blockiert etwa 97% der UVB-Strahlen, während ein SPF 50 etwa 98% blockiert. Ein höherer SPF bietet nur einen geringen zusätzlichen Schutz und kann oft teurer sein. Es ist am besten, einen SPF zu wählen, der zu Ihrem Hauttyp und Ihren Aktivitäten im Freien passt. Wenn Sie sich viel im Freien aufhalten oder eine helle Haut haben, sollten Sie einen höheren SPF wählen. Wenn Sie jedoch eine dunklere Haut haben und sich nur kurzzeitig im Freien aufhalten, reicht oft ein niedrigerer SPF aus.

Wie oft muss ich Sonnenschutz eincremen?

Als generelle Regel gilt, dass Sonnenschutzmittel alle 2 Stunden oder nach dem Schwimmen, Schwitzen oder Abtrocknen erneut aufgetragen werden sollten. Wenn Sie sonnenempfindliche Haut haben oder sich in höheren Lagen oder am Strand aufhalten, müssen Sie den Sonnenschutz möglicherweise öfter anwenden. Es ist auch wichtig, dass Sie ausreichend Sonnenschutz auftragen, um eine wirksame Schutzschicht zu bilden. Eine Faustregel besagt, dass ein Teelöffel Sunblocker für das Gesicht und ein Esslöffel für den Körper benötigt werden.

Sonnenschutz bei Kinder

Sonnenschutz bei Kinder ist genau so wichtig wie bei Erwachsenen. Kinderhaut ist sehr empfindlich und reagiert sensibler auf UV-Strahlen als die Haut von Erwachsenen. Die Haut von Kindern enthält weniger Melanin, das Pigment, das vor Sonnenbrand und Hautschäden schützt. Deshalb können Kinder schneller einen Sonnenbrand bekommen als Erwachsene, auch bei bedecktem Himmel oder im Schatten. Eltern sollten sicherstellen, dass ihre Kinder immer ausreichend Sonnenschutz tragen, egal ob beim Spielen am Strand, im Park oder auf einem Spielplatz. Es ist auch ratsam, den morgendlichen oder späten Nachmittag auszuwählen, um nach draußen zu gehen, wenn die Sonne nicht zu stark ist. Zusammenfassend ist Sonnenschutz bei Kindern genauso wichtig wie bei Erwachsenen, um langfristige Hautschäden zu vermeiden und eine gesunde Hautentwicklung zu fördern.

Welche Sonnencreme wird empfohlen?

Im Sortiment Sonnenschutz empfehlen wir vor allem Schweizer Produkte, da diese für ihre hohe Qualität und Wirksamkeit bekannt sind. Schweizer Hersteller achten bei der Produktion ihrer Sonnenschutzmittel auf die Verwendung hochwertiger Inhaltsstoffe und eine schonende Herstellung. Zudem vermeiden sie unnötige Transportwege und setzen auf umweltfreundliche Verpackungen. Auf diese Weise tragen sie aktiv zum Umweltschutz bei und bieten ihren Kunden hervorragende Artikel, die zuverlässig vor schädlicher UV-Strahlung schützen. Wir empfehlen daher, beim Kauf von Sonnenschutzprodukten auf Schweizer Marken zu setzen. Besonders hervorzuheben sind hierbei die Louise Widmer Produkte, welche speziell für empfindliche Haut entwickelt wurden und mit einem hohen UVA- und UVB-Schutz überzeugen. Auch die Sonnenschutzprodukte anderer Schweizer Marken wie La Roche-Posay oder Vichy bieten zuverlässigen Sonnenschutz für jeden Hauttyp. Kaufen noch heute Ihren Sonnenschutz online um Ihr Sonnenbad voll geniessen zu können ohne Sonnenbrand und Hautschäden.

Produkt Vorschläge für Sonnenschutzprodukte

Für den Sonnenschutz gibt es unterschiedliche Produktvorschläge, die je nach Bedarf und Hauttyp gewählt werden können. So bietet beispielsweise Louise Widmer eine Sonnencreme an, die speziell für empfindliche Haut geeignet ist. Sie enthält einen hohen Lichtschutzfaktor und zieht schnell ein, ohne einen klebrigen Film auf der Haut zu hinterlassen. Ein weiteres Angebot ist das Sonnenfluid von La Roche-Posay, das einen sehr hohen Lichtschutzfaktor aufweist und zudem wasserfest ist. Darüber hinaus gibt es auch Sonnensprays wie das von Vichy, das besonders leicht aufzutragen ist und schnell einzieht. Es bietet einen hohen Schutz vor UV-Strahlen und eignet sich gut für den Einsatz im Freien. Je nach persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen gibt es also diverse Möglichkeiten, um sich vor Sonneneinstrahlung zu schützen.

Das Fazit

Zusammenfassend ist Sonnenschutz wichtig, weil unsere Haut vor sonnenbedingten Schäden geschützt werden muss. Die Hauttypen sind dabei unterschiedlich und benötigen deshalb unterschiedliche Lichtschutzfaktoren. Sogar Menschen mit dunklerer Haut sollten sich vor Sonne schützen, da auch sie Schäden davontragen können. Die Sonne sendet schädliche UV-Strahlen aus, welche die die Haut vorzeitig altern lassen und in gewissen Fällen sogar Hautkrebs verursachen kann. Um die Haut davon zu bewahren, ist ein Fluid oder eine Creme mit einem hohen Schutz, von mindestens SPF 30 oder SPF 50, notwendig. In jedem Fall sollte eine Sonnenpflege die einen Lichtschutzfaktor von mindestens 30 aufweist, Ihn Ihrer täglichen Hautpflegeroutine inbegriffen sein.

Einkaufsmöglichkeit in der Schweiz suchen

Suche und finde hier Deine passende Einkaufsmöglichkeit in der Schweiz und in Deiner Region. Egal ob Einkaufsladen, Store, Geschäft, Einkaufszentrum oder Onlineshop.

Diese Beiträge könnten Dir ebenfalls gefallen

Cyber Monday in der Schweiz

Der Cyber Monday ist ein spezieller Verkaufstag für Onlineshops und bezeichnet den Start des Weihnachtsverkaufs durch Online-Shops. Viele Schweizer Händler bieten zu diesem Event tolle

Weiterlesen
X
Laden ...
Laden ...
X

Kategorien

Beliebte Produkte

Gutscheine & Rabatte

Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte: